In der neusten Ausgabe spricht Thomas Odermatt mit Ivan Buck, Direktor der Wirtschaftsförderung Luzern. Sie unterhalten sich über die aktuelle Wirtschaftslage der Tourismus-Hochburg. Weiter thematisieren sie die wirtschaftspolitische Strategie des Regierungsrates in der "Nach-Corona-Zeit" und wagen einen Blick auf mittel- bis langfristige ökonomische Prognosen für den Wirtschaftsraum Luzern.

In der neusten Ausgabe spricht Thomas Odermatt mit dem Schweizer Spitzenringer Stefan Reichmuth. Sie unterhalten sich über den Umgang mit Druck und emotionalen Berg- und Talfahrten im Spitzensport, weshalb grosse Ziele wichtig sind und über die Vorbereitung der Olympischen Spiele in Tokio 2021. Weiter erklärt Stefan Reichmuth was ihm das wachsende Interesse an seiner Person bedeutet und was nötig ist, um sich auf seine Mission, der beste Ringer der Welt zu werden, zu fokussieren.

In der neusten Ausgabe spricht Thomas Odermatt mit Bionica und Bionicman - den Superhelden mit Handicap. Romina Manser und Michel Fornasier setzen sich u.a. mit Schulbesuchen und eigenem Comicbuch für mehr Akzeptanz, Toleranz und gegen Mobbing an Schulen ein. Thomas Odermatt diskutiert mit ihnen über ihr Motto "Gemeinsam enthindern wir die Welt", über Handprothesen aus dem 3D Drucker und wie tolerant man gegenüber Menschen mit Einschränkungen im Jahr 2020 ist.

In der neusten Ausgabe spricht Thomas Odermatt mit dem Sozialwissenschaftler Marko Kovic über die aktuellen Anti-Corona-Demonstrationen. Sie unterhalten sich darüber, wie Verschwörungstheorien entstehen, was der gemeinsame Nenner der äusserst heterogenen Demonstranten ist und wie lange sich die Demos in den nächsten Tagen und Wochen noch halten werden. Weiter diskutieren die beiden über die paradoxe Situation fehlender politischer Forderungen sowie den Einfluss vieler falscher Informationen.

In der aktuellsten Ausgabe spricht Thomas Odermatt mit dem Sternekoch Silvio Germann. Der Chefkoch des "IGNIV by Andreas Caminada" Bad Ragaz erzählt wie er mit Druck in der Spitzengastronomie umgeht, wie sein persönliches Erfolgsrezept aussieht und welchen Stellenwert Gault-Millau-Punkte und Michelin-Sterne für Ihn haben. Weiter unterhalten sich die beiden auch über die Wiedereröffnung des Sterne-Restaurants nach dem Corona-Lockdown sowie Germann's Visionen.

In der aktuellsten Ausgabe spricht Thomas Odermatt mit der Historikerin Prof. Dr. Claudia Opitz Belakhal. Kurz vor dem Muttertag unterhalten sie sich über die Entwicklung der Mutterrolle in den letzten Jahrzehnten und Jahrhunderten und deren gesellschaftliche Definition im Jahr 2020. Weiter gehen Sie auf die Frage ein, weshalb sich Frauen auch heutzutage noch oft rechtfertigen müssen, wenn sie Karriere und Familie verbinden oder kein Kinderwunsch besteht.

In der aktuellsten Ausgabe spricht Thomas Odermatt mit David Mzee, Spieler der Schweizer Rollstuhlrugby-Nationalmannschaft. Thema ist unter anderem das Paralympics-Qualifikationsturnier in Vancouver. Weiter unterhalten Sie sich über jene ETH Studie, von welcher David Mzee seit Jahren Teil ist und deren Einsatz eines Neurostimulators ihm wieder erste Schritte ermöglichte. Auch richten sie den Blick in die Zukunft und thematisieren weshalb es wichtig ist ab und zu die Komfortzone zu verlassen.

"D'GasseChuchi" Luzern ist Anlaufstelle für sucht- und armutsbetroffene Menschen. Sie bietet u.a. die Möglichkeit auf eine warme Mahlzeit und für kontrollierten Drogenkonsum. Welchen gesellschaftlichen Stellenwert hat die soziale Institution? Was für Auswirkungen hat Covid-19 für Menschen von der Gasse? Wann kann der Normalbetrieb wieder aufgenommen werden? In der aktuellsten Ausgabe spricht Thomas Odermatt mit der Geschäftsleiterin des Vereins Kirchliche Gassenarbeit Luzern, Franziska Reist

In der aktuellsten Ausgabe von "Thomas Odermatt im Gespräch mit..." spricht Thomas Odermatt mit der Schweizer Sängerin Caroline Chevin. Nach sieben Jahren musikalischer Pause ist sie nun zurück mit ihrem neusten Studio-Album "Enjoy the Ride". Wie haben die letzten Jahre sie und ihre Musik beeinflusst? Welcher Song bedeutet ihr besonders viel? Und was ist ihr Lieblingsplatz in ihrer Heimatstadt Luzern? All das und noch viel mehr in der aktuellsten Ausgabe!

In der zweiten Ausgabe von "Thomas Odermatt im Gespräch mit…" unterhält sich Thomas Odermatt mit der Wirtschaftspsychologin Prof. Dr. Sylvia Manchen Spörri. Sie diskutieren Möglichkeiten, wie ArbeitgeberInnen ihre MitarbeiterInnen erfolgreich durch die aktuelle Krise führen und welche wirtschaftspsychologischen Erfolgsfaktoren dabei im Fokus stehen.

Mehr anzeigen